Mitgliedschaft

 

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag leisten Sie einen wertvollen Anteil an der Mitgestaltung und dem Gelingen des Vereins EEH Deutschland e.V.

Die aktive Arbeit im Verein EEH Deutschland e.V. ist ehrenamtlich.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 60 € pro Jahr.

Einen Mitgliedsantrag können Sie unter Downloads herunterladen.

Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, ist der Mitgliedsbeitrag als Spende steuerlich absetzbar. Als Nachweis reicht der Kontoauszug  zusammen mit der Bestätigung der Gemeinnützigkeit, die Sie ebenfalls unter Downloads herunterladen können.

 

    • Mitglieder können voll geschäftsfähige, natürliche und juristische Personen sein. Die Mitgliedschaft richtet sich sowohl an Basic Bonding Gruppenleiter*innen, EEH Fachberater*innen, EEH Therapeut*innen und bindungsorientierte Körperpsychotherapeut*innen als auch an alle anderen interessierten Personen.
    • Sie können dem Verein als ordentliches Mitglied, als Fördermitglied oder als Ehrenmitglied
      mitgestalten:
      • Als ordentliches Mitglied werden Sie auf schriftlichen Antrag hin vom geschäftsführenden
        Vorstand aufgenommen. Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Zugang der schriftlichen
        Aufnahmebestätigung rückwirkend ab dem Zeitpunkt des Aufnahmeantrags. Der Antrag kann
        ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. Jede ordentliche Mitgliedschaft ist mit einer
        Stimme stimmberechtigt.
      • Als Fördermitglied werden Sie im Einvernehmen mit dem geschäftsführenden Vorstand auf
        mündlichen oder schriftlichen Antrag hin aufgenommen. Sie haben kein Stimmrecht.
      • Als Ehrenmitglied können Personen ernannt werden, die sich um den Verein in besonderem Maße verdient gemacht haben. Die Ernennung erfolgt durch den geschäftsführenden Vorstand nach Beschluss der Mitgliederversammlung. Ehrenmitglieder sind stimmberechtigt.